Luca Bakhashwin … ein Emmendinger bei SpoFunnis

Luca Bakhashwin ist schon seit Jahren bei uns dabei und hat die SpoFunnis Mentalität schon immer in sich gehabt. Damals noch als Teilnehmer und heute als fester Bestandteil der neu-aufkommenden Mitarbeiter-Generation von SpoFunnis. Zuletzt in der Corona Zeit, half auch er in der Tafel und war Teil unseres Programmes auf Social Media.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Normaler Mittwoch von Inge Sydow, Mitarbeiterin im Spüro

Inge Sydow ist seit vielen Jahren Mitarbeiterin im Büro und bei Tages-Events

Ein normaler Mittwoch von 09:00 Uhr – ca. 12:00 Uhr

Zuerst erkundige ich mich, was für Aufgaben für mich da sind.

Meine Aufgaben sind absolut vielseitig, was mir sehr gefällt, da es so nie langweilig wird.

Ich bearbeite die Jugendbegleiter-Abrechnung oder ich gebe nach einem erfolgten Ferienprogramm die Daten der Teilnehmer in unsere Datenbank ein und prüfe diese.

Wenn im Spüro irgendetwas ausgeht, recherchiere ich im Internet und bestelle die gewünschten Artikel (Stifte, Kleber, etc…).

Wenn ich meine Aufgaben erledigt habe und noch Zeit ist, fege ich manchmal oder räume die Küche auf und lasse die Spülmaschine laufen.

Leider bin ich meistens alleine, weil Robert und Mirko dauernd unterwegs sind (Anm. in der Schule, im Kindergarten oder in der Sporthalle).

Der Kaffee ist super, wenn Zeit dafür ist.

Mein Tipp gegen den Corona-Blues:

Ich habe eine CD mit Tropical Music, dazu herum zu hopsen macht Spaß.

Und noch etwas: Mund WEIT auf, Augen Weit auf, Zunge WEIT raus und brüllen wie ein Löwe.

SpoFunnis im Mai/Juni 2020

Und das macht Jana bei SpoFunnis, wenn alles normal läuft ….

Jana Fischer ist fester Bestandteil bei den SpoFunnis seit vielen Jahren. Zunächst als Teilnehmerin, dann aber schon bald als Mitarbeiterin. Sie ist bei fast allen Camps und beim Ferienprogramm dabei.

Ich bin bei den Camps und beim Ferienprogramm dabei und mag es total mich mit den Kindern zu beschäftigen. Beim Ferienprogramm schneide ich morgens, mit einigen anderen Mitarbeitern, das Gemüse und das Obst, damit die Kinder einen gesunden Snack essen können. Dann startet das Programm und nachdem die Kinder nach Hause gegangen sind, bin ich noch bei der Besprechung dabei. Die Camps mag ich ganz besonders, weil man viel erlebt und es nie langweilig wird. Man ist wie eine große Familie, die mit viel Spaß und Action eine schöne Zeit erlebt.
Grüße Jana

Mein Tipp für Euch:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von drive.google.com zu laden.

Inhalt laden

 

Corinna´s Tage bei Sport&Fun und Sport&FunDigital

Corinna Limbach-Eichholz betreibt die Firma Kraftwegs-Fitness

Seit knapp 2 Jahren unterstützt sie die SpoFunnis, vor allem beim Hallenferienprogramm Sport&Fun und finanziell. Zuletzt war sie auch auch bei unserer Weltpremiere Sport&FunDigital am Start.

Corinna: Wenn man ein eigenes Geschäft hat, sollte man sich sozial engagieren-finde ich. Lange hab ich mir überlegt, wie ich das langfristig machen könnte und dann ist es bei einer Ferienbetreuung meines Sohnes einfach passiert: Herz verloren an eine Idee, eine Möglichkeit Kinder und junge Menschen für ein Miteinander zu gewinnen und Sport ohne Leistungsdruck zu machen. Angesichts dessen,dass mir selbst als Kind jegliche Möglichkeit zu Sport und solchen Veranstaltungen aus v.a. gesundheitlichen Gründen verwehrt blieb, verzauberte mich das Ganze.
Anfänglich war ich schlicht als ein zusätzlicher Programmpunkt drin, jetzt gehör ich dazu.
Ich habe die SpoFunnis derart schätzen und „lieben“ gelernt, dass ich, wann immer möglich, Spendenfitnessevents in meinem Geschäft durchführe und spende, wann immer es geht.
Für die Kinder überlege ich mir gerne viele Gute-Laune-Übungen-natürlich mit Blick auf ihre körperlichen Möglichkeiten im Wachstum.
Mit ihnen die Halle oder Saal zu rocken,mit ihnen zu schwitzen und ihr Lachen zu sehen und zu hören, ist einfach großartig. Sie müssen dabei nie die Besten sein, sondern einfach sie selbst.

Vielen Dank Corinna für dein tolles Engagament.

Ein Einblick in ihren Tag, wenn sie unsere Teilnehmer*innen bei SpoFunnis fit hält…

Und hier das Best-Of-Corinna während Sport&Fun digital

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Kevin´s Job bei SpoFunnis, wenn alles normal läuft…

Kevin Kersting ist seit 10 Jahren bei SpoFunnis, zunächst als Teilnehmer, seit einigen Jahren auch als Mitarbeiter.

Was mache ich eigentlich alles bei SpoFunnis?

“Ich bin oft beim Ferienprogramm sowie auch bei Camps dabei. Außerdem mach ich mit Mirko und Dennis jeden Dienstag mit ein paar Schülern aus der Realschule Teningen Sport und ich hänge immer die Banner für die SG-KT in der Halle mit Mirko auf. Am meisten Spaß bei SpoFunnis macht mir das Camp, weil es jedes Mal so cool und legendär ist. Man erlebt eine großartige Zeit und man kann neue Leute kennen lernen.”

Grüße von Kevin

 

Mein Tipp für Euch:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von drive.google.com zu laden.

Inhalt laden

 

Kinder malen für Senioren II – Die Aktion geht weiter!

Kinder malen für Senioren II – Die Aktion geht weiter!
Anlässlich des Muttertags am 10. Mai 2020

Von der Corona-Krise sind besonders unsere älteren MitbürgerInnen betroffen. Weiterhin dürfen sie keinen Besuch empfangen und haben auch sonst sehr wenig Kontakt zur Außenwelt.
Erneut möchten wir unseren Senioren – gemeinsam mit Euch – etwas Aufmerksamkeit schenken

Wie Ihr mitmachen könnt erfahrt Ihr in unserem Flyer.

 

Sport&Fun digital am 15. April 2020