Freie Plätze bei SpoFunnis-Erlebniscamp sowie beim Hallenferienprogramm 2021

Wir dürfen in diesem Jahr wieder ein Sommer-Erlebniscamp anbieten!!

In der Zeit vom 31.07. – 07.08.2021 können Kinder im Alter von 8-13 Jahren erlebnisreiche Tage auf dem Rührberg in der Grenzregion „Dreiland“ verbringen.

Die Teilnehmenden gestalten das Erlebniscamp Programm, die Mahlzeiten und die Regeln gemeinsam in Kleingruppen und können ihre eigenen Ideen mit einbringen.

Kosten: 190 € (Geschwisterkinder 180 €)

Ein paar Restplätze für Kurz-Entschlossene stehen noch zur Verfügung.

Ebenso, aber noch in größerer Anzahl, können Plätze für das Hallenferienprogramm Sport&Fun der SpoFunnis in den letzten 3 Wochen der Sommerferien gebucht werden. Das traditionelle Ferienprogramm findet vom 23. August bis 10. September 2021 in den Teninger Hallen statt.

Auf dem Programm stehen Spiel, Sport und Basteln – täglich von 7.30 bis 13.00 Uhr (außer an den Wochenenden).

Teilnehmen dürfen kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren!

Kosten: 5 € (Geschwisterkinder 4,50 €)

Weitere Infos zum Erlebniscamp und zum Hallenferienprogramm Sport&Fun sowie zum aktuellen Programm sind auf den Facebook- und Instagram-Accounts von SpoFunnis zu finden.

Rückfragen sowie weitere Informationen sind auch unter spuero@spofunnis.de sowie unter 07641/9379999 möglich.

Eindrücke vom Pfingst-Ferienprogramm 2021

SpoFunnis und die Ganztages-Betreuung der Teninger Schulen luden zum Ferienprogramm im Rahmen der verlässlichen Ferienbetreuung der Gemeinde Teningen in den Pfingstferien 2021 ein. Insgesamt nahmen am Angebot rund 30 Kinder- und Jugendliche aus Teningen und (bei den SpoFunnis) dem Landkreis Emmendingen teil.
Durch die Corona-Verordnung vorgegeben trafen sich die Teilnehmenden in kleinen Gruppen von bis zu 12 Personen in den Teninger Hallen oder der Hausmeister-Wohnung der Johann-Peter-Hebel-Schule. Auf dem Programm standen verschiedene Spiel-, Sport- und Bastel-Angebote. Trotz aller Einschränkungen konnten alle geplanten Aktivitäten durchgeführt werden, allerdings kontaktarm und mit Maske. Den Spaß ließen sich alle Beteiligten jedoch nicht nehmen.
Unterstützt wurde das Ferienprogramm von der Gemeinde Teningen, der Metzgerei Feißt, Obst- und Gemüse Nehls aus Vörstetten sowie Edeka Kohler aus Teningen.
Weiter geht es im Sommer mit der verlässlichen Ferienbetreuung. Für die Wochen 1 bis 3 ist das Kinder- und Jugendbüro (KJB) Teningen zuständig, für die Woche 4 bis 6 die SpoFunnis. Weitere Informationen und Anmeldung für das KJB Teningen unter kjb@teningen.de bzw. 0160/6091947 oder 0151/28700777 sowie für die SpoFunnis unter spuero@spofunnis.de oder unter 07641/9379999.

Fotos dazu hier

Die SG Köndringen-Teningen/SpoFunnis sind Preisträger beim Sportjugend-Förderpreis 2020

Bereits zum wiederholten Male gewinnen die SG Köndringen-Teningen mit der Abteilung SpoFunnis einen Preis für “vorbildliche Vereine”.  Beim Sportjugend-Förderpreis 2020 wurden aus 556 Bewerbungen 83 Vereine ausgewählt, die zur Preisverleihung in den Europark nach Rust eingeladen werden. Wir freuen uns, dass wir dabei sind! Die Preisverleihung findet am 24. Juli 2021 statt.

Diesmal wurden unsere Aktivitäten prämiert, die SpoFunnis im Jahr 2020 trotz oder vor allem auch wegen der Corona-Krise durchgeführt hat.

Dazu zählen:

– digitales Ferienprogramm
– digitales Tagebuch der Mitarbeitenden
– Angebote für Kinder und Jugendliche unter erschwerten Bedingungen
– SpoFunnisHilft: Unterstützung für die Emmendinger Tafel und Seniorenheime in Teningen
– Bewegungs-Angebote für Kindergärten und Schulen “draußen” auch bei schlechtem Wetter
– Durchführung von Camps trotz Corona-Einschränkungen

Weitere Informationen hier!

Noch freie Plätze beim Pfingstferienprogramm der SpoFunnis und der Gemeinde Teningen

Freie Plätze beim Ferienprogramm der SpoFunnis und der Gemeinde Teningen

Wir laden zum Ferienprogramm im Rahmen der verlässlichen Ferienbetreuung der Gemeinde Teningen ein. Dieses wird stattfinden sofern die Inzidenz weiterhin stabil unter 100 liegt.

Es gibt noch frei Plätze für beiden Ferienwochen!!!

Weitere Informationen und Anmeldung unter spuero@spofunnis.de oder unter 07641/9379999.

 

Vom 25. bis 28. Mai 2021 übernehmen die SpoFunnis die Leitung:
  • Anmelden können sich Kinder zwischen 6 und 13 Jahren aus dem Landkreis Emmendingen. Treffpunkte werden verschiedene Sportanlagen in Teningen sein.
  • Bei der Anmeldung kann der Wunschort und jeweils 1 Wunsch-Partnerkind angegeben werden. Es stehen 40 Plätze für Kinder aus dem Landkreis Emmendingen zur Verfügung. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, wird nach zusätzlichen Standorten in Teningen gesucht.
Für die Woche vom 31. Mai bis zum 2. Juni sowie am 4. Juni übernimmt die GTB Teningen die Leitung:
  • Treffpunkte werden verschiedene Einrichtungen der Gemeinde Teningen sein.
  • Es stehen 30 Plätze für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren aus Teningen zur Verfügung.
Infos zur Anmeldung:
  • Die Teilnahme-Gebühren betragen bei beiden Gruppen 5 € pro Kind pro Tag sowie 4 € bei Geschwisterkindern.
  • Anmeldungen sind prinzipiell nur für jeweils die gesamte Ferien-Woche möglich. Ausnahmefälle müssen vorher abgesprochen werden.

REWE Schneider unterstützt die SpoFunnis

Die Mundinger Filiale des Rewe-Markts “Dieter Schneider” wird die SG Köndringen-Teningen und im Speziellen die sozialpädagogische Abteilung der SpoFunnis in den kommenden 3 Monaten durch Spenden fördern.

Konkret wird in den Monaten Mai, Juni und Juli 2021 der Ertrag der Pfandspenden-Box unserer Arbeit zugute kommen.

Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und bedanken uns bei REWE “Dieter Schneider”!

 

 

SpoFunnis im Wald – Corona-eingeschränktes Ferienangebot in der Allmend

Wir blieben trotz-Corona-Einschränkungen auch in den Osterferien aktiv. Vom 07. bis 09.04.2021 trafen sich 13 Kinder im Wald, aufgeteilt auf 7 Gruppen.

Die Corona-Regel „Versammlungen von maximal 2 Haushalten sind gestattet“ wurde selbstverständlich eingehalten bei den gemeinsamen Erlebnissen in der Natur. Es wurden Hütten und Tippis gebaut, durch den Wald gewandert und verschiedene Spiele gespielt. Die 3 Tage bildeten eine willkommene Abwechslung für alle Kinder und Mitarbeitenden zum aktuell manchmal eintönigen Alltag. Neben der Möglichkeit in der „Allmend“ „frische Luft zu schnappen“, freuten sich die Mitarbeitenden von SpoFunnis vor allem darüber, mit den Kindern ein Ferienprogramm in Präsenz und nicht vor dem Bildschirm durchführen zu können.

Alle Angebote sind aktuell den Umständen geschuldet etwas teurer für die teilnehmenden Kinder und Familien. Um weiterhin allen interessierten Kindern die Teilnahme an den Aktivitäten zu ermöglichen, freuen sich die SpoFunnis über Spenden für die angebotene Arbeit. Die Spenden werden in Form von Rabatten an die teilnehmenden Kinder/Familien weitergegeben.

Die Foto-Galerie mit verschiedenen Impressionen sind HIER ZU FINDEN!

Informationen zu den SpoFunnis sowie zu einer möglichen finanziellen Unterstützung erhalten Interessierte unter www.spofunnis.de. Außerdem sind die SpoFunnis unter 07641/379999 oder unter ssp@spofunnis.de erreichbar.

SpoFunnis Schafft Persönlichkeit (SSP) – der Neustart erfolgte im März 2021

SSP ist die kostenlose Ausbildung für junge Mitarbeitende von SpoFunnis. Das auf jeweils 2 Jahre angelegte Programm umfasst Theorie und Praxis. Die Kurs-Teilnehmenden – die sogenannten Trainees – werden zu fähigen, verantwortungsbewussten und engagierten Mitarbeitenden ausgebildet.

SSP ist nicht neu. Das Programm wurde 2008 ins Leben gerufen und begleitete seither viele aktuelle und ehemalige SpoFunnis-Teilnehmende auf ihrem Weg in die Mitarbeiterschaft. In den letzten Jahren war der Umstieg für Teilnehmende ins „Team“ vor allem praxis-orientiert möglich.

Nach einem Jahr Vorbereitung und Entwicklung startet SSP im März 2021 in ein neues Zeitalter. Künftig wird der Praxis-Erfahrung das Erlernen von sozialem Grundwissen und Kompetenz-Training ohne spezielle, staatliche Ausbildung oder einem Studium zur Seite gestellt. Erarbeitet werden 6 Module mit für eine Mitarbeit unverzichtbaren Kompetenzen. Dazu zählen u.a. Gestaltungs- oder Reflexionskompetenz sowie rechtliche Grundlagen. Jedes Modul besteht aus einem Workshop, einem praktischen Teil und einem theoretischen Leistungsnachweis. Nach Beendigung aller 6 Module erhalten die Teilnehmenden ein SSP-Zertifikat.

Verantwortlich für die Ausbildung zeichnen sich 3 akademisch ausgebildete oder angehende (Sozial-) Pädagogen mit großem Bezug zu SpoFunnis. Laura Keffer (ehemals Kunkler), Fabian Rigl und Pascal Haberstroh prägen SpoFunnis als Teilnehmende und Mitarbeitende seit mehr ca. 10 Jahren.

Durch die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern werden professionelle Rahmenbedingungen gewährleistet. Spezielle Trainees-Events sollen den informellen, gemeinschaftlichen Aspekt nicht zu kurz kommen lassen.

SSP ist eine Win-Win-Situation bei der sowohl die Trainees als auch die SpoFunnis profitieren. Die Trainees werden für weitere verantwortungsvolle Aufgaben, die sie in ihren Leben übernehmen werden, adäquat vorbereitet. Die SpoFunnis wiederum profitieren von fachspezifisch gut ausgebildeten Mitarbeitenden mit einem großen SpoFunnis-Herz.

Finanziert wird die SSP-Ausbildung mit Startschuss 2021 durch öffentliche Zuschüsse sowie durch Spenden und Sponsoring. Ein Teil der Finanzierung wurde bereits sichergestellt. Weitere Spender und Sponsoren werden gesucht. Unterstützung ist ab 10 € pro Monat möglich.

Am 17. März starteten 20 von der SpoFunnis-Leitung ausgewählte Teilnehmende in den 1. (Online-) Workshop. Demnächst folgen weitere Einheiten. Zunächst in Onlineform, wenn wieder möglich dann in Präsenzform.

Die Mitarbeit bei SpoFunnis wird auch weiterhin ohne Teilnahme an SSP möglich sein. Durch das überarbeitet SSP-Konzept wird künftig die Qualität der Mitarbeit und die Fachkompetenz der Mitarbeitenden gesteigert.

Interessenten können sich laufend bei SpoFunnis melden, müssen aber mindestens 14 sein und einen Bezug zu SpoFunnis vorweisen können (als Teilnehmende oder Helfer) – die Trainee-Auswahl für SSP2022 trifft SpoFunnis

Werde Unterstützer

 

.

Die SpoFunnis und die GTB laden zum Oster-Ferienprogramm 2021 ein – sofern es erlaubt ist

Ob und in welcher Form eine Durchführung möglich sein wird entscheidet sich kurzfristig und ist abhängig von den Vorgaben der dann aktuellen Corona-Verordnung. Über eine Obergrenze der Teilnehmerzahl aufgrund der Corona-Verordnung wird kurzfristig entschieden. Frühes Anmelden ist daher sinnvoll.

Die 1. Ferienwoche vom 29. März bis 1. April werden die Mitarbeitenden der GTB gestalten. Die 2. Ferienwoche vom 6. bis 9. April wird von SpoFunnis durchgeführt.
Die Rahmenbedingungen lauten wie folgt: Dauer täglich 7.30 bis 13.00 Uhr. Von 4 Ferientagen pro Ferienwoche werden mindestens 3 Tage abgerechnet. Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf 5 € pro Teilnehmenden pro Tag. Geschwisterkinder zahlen jeweils 4,50 €. Abgerechnet wird nach dem Ferienprogramm.

Wichtig: Die Ferienwoche 1 (GTB) steht NUR Teilnehmenden aus Teningen zur Verfügung, Ferienwoche 2 (SpoFunnis) ist wie gewohnt offen für alle interessierten Teilnehmenden unabhängig vom Wohnort.

Vor-Anmeldung ist zwingend erforderlich für beide Ferienwochen unter 07641/9379999 (inklusive Anrufbeantworter) sowie unter spuero@spofunnis.de.
Anmeldeschluss ist der 26. März 2021.

Alle wichtigen Infos zum Ferienprogramm für die angemeldeten Teilnehmenden inklusive dem Hygiene-Konzept werden ab dem 26. März 2021 verschickt.
Für Rückfragen steht die SpoFunnis zur Verfügung unter den genannten Anmelde-Kontakt-Daten.

Die SpoFunnis / SG Köndringen-Teningen suchen Freiwillige (m/w/d) für einen BFD oder ein FSJ

BFD: Bundes Freiwilligen Dienst – FSJ: Freiwillig Soziales Jahr

… für das Schuljahr 2021/22 vom 1.09.2021 bis 31.08.2022

Wenn Du …
• zwischen 16 und 27 Jahre jung bist (bei einem BFD: ab 16 Jahren – keine Alters-Obergrenze)
• nach der Schule noch nicht sicher bist, welche Ausbildung Du machen könntest,
• mal etwas Praktisches machen möchtest, anstatt gleich wieder die Schulbank zu „drücken“
• dir die Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz mit einer interessanten Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen überbrücken möchtest,
• Spaß und Interesse am Sport hast und gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten möchtest
• Deinen eigenen Fähigkeiten und Grenzen ausprobieren und kennenlernen sowie neue Erfahrungen in einem jungen, kreativen Team sammeln möchtest,

… dann mach doch bei der SG Köndringen-Teningen / SpoFunnis dein „Freiwilliges Soziales Jahr“  oder deinen “Bundes Freiwilligen Dienst”

Deine Aufgabenfelder:
• Vorbereitung und Betreuung von Ferienprogrammen, Camps, Sporttagen und Tages-Aktionen
• Mitarbeit im Jugendtraining der SG Köndringen-Teningen
• Mitarbeit bei den Angeboten im Bereich Bewegung, Spiel und Sport in Kooperation mit Kindergärten und Schulen
• Einblicke in die Geschäftsstellenarbeit
• Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins

Wir bieten Dir:
• Arbeitszeit 38,5 h / Woche
• 25 Bildungstage + 1 Tag Ersthelferkurs
• 26 Urlaubstage
• Taschengeld: 300 € / Monat
• Sozialversicherung (KV, AV, RV, Haftpflicht)
• Kindergeldberechtigung
• FSJ – Ausweis (ist gleichzusetzen mit einem Schüler / Studentenausweis)
• Erwerb einer Übungsleiter-Lizenz

Bewerbungen bis 30.04.2021 an:

Robert Korb, Leitung SpoFunnis und 2. Vorstand SG Köndringen-Teningen
robert.korb(@)spofunnis(.)de oder 07641/9379999

Rückblick auf das Ferienprogramm in den Fasnachtsferien 2021

SpoFunnis und das KJB Teningen arbeiten “Hand in Hand”

Wir kooperierten bereits mehrmals mit dem KJB Teningen bei verschiedenen Angeboten. Auch beim Fasnachtsferien-Programm 2021 arbeiteten die beiden Kinder- und Jugendeinrichtungen „Hand in Hand“.

Unterstützt wurden wir dabei von den Nimburger Felse-Trieber, dem TSC Teningen sowie von „Kraftwegs-Fitness“ aus Teningen.

Unter dem Motto „SpoFunnisHilft“ und „DasKJBHilft“ wurde am Fasnachts-Dienstag für die Teninger Senioren-Einrichtungen gebacken. Rund 20 Teilnehmende und Mitarbeitende von SpoFunnis und dem KJB Teningen produzierten gemeinsam über 200 Muffins – online miteinander verbunden und fachmännisch angeleitet.

Am Rosenmontag bastelten die Nimburger Felse-Trieber 3 Hexenbesen und erstellten ein Youtube-Tutorial zum Thema „Hexenbesen selber machen“. Die 3 Hexenbesen wurden ebenso an die Senioren-Einrichtungen gespendet wie die gebackenen Muffins.

Ebenfalls am Rosenmontag trafen sich einige Kinder und Jugendliche zum Online-Spiele-Treff. Rund 2 Stunden wurde Online-Activity und Online-Stadt-Land-Fluss gespielt.
Schließlich erstellte der TSC Teningen einen Online-Tanz zum „Nachtanzen“ sowie Kraftwegs-Fitness eine kleine Online-Fitness-Einheit.

Die SpoFunnis bedanken sich an dieser Stelle bei den kooperierenden Senioren-Einrichtungen für deren Sach- und Geldspenden – bei der AWO Teningen, der Diakonie Teningen sowie der Sozialstation Teningen.

Fotos zur Aktion

Weitere Infos sind zu finden unter https://www.facebook.com/kjbteningen

Hier noch die Links zu den Videos:
Weitere Videos unter spofunnis03

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden