Waffelverkauf & Dosenwerfen für den RT24

Am Samstag, den 15.06.2024 verkaufen die Teilnehmer des diesjährigen SpoFunnis-Roadtrips Waffeln und bieten einen Stand an zum Dosenwerfen, um sich damit ein Teil der Reise zu finanzieren.

Zusammen in Kleinbussen geht die Reise durch drei Länder. In den 16 Tagen Roadtrip werden dabei knapp 3.150 km zurückgelegt und neben Deutschland auch Tschechien und Dänemark bereist.

Bei dem mittlerweile vierten SpoFunnis-Roadtrip steht auch wie jedes Jahr die Gemeinschaft zu stärken im Vordergrund. Dabei dienen der Fortbildung tägliche Schulungseinheiten. Auch die Selbstständigkeit und Gruppendynamik werden gefördert. Die Teilnehmer, bestehenden aus Jungmitarbeiterinnen und SSP-Trainees, werden die Tagesausflüge und Programmpunkte größtenteils selbst gestalten und organisieren.

Diese Selbstorganisation fängt auch schon in der Vorbereitung an. Die Teilnehmer organisieren von 12.00-16.00 Uhr beim Edeka Kohler in Teningen zur Finanzierungshilfe einen Waffelverkauf und einen Stand zum Dosenwerfen an.
Kommt gerne vorbei!

Wichtigsten Infos zusammengefasst:

Was?    – Waffelverkauf und Dosenwerfen

Wann? – Samstag den 15.06.2024 von 10.00-15.00 Uhr

Wo?      – Edeka K ohler in Teningen

 

  

 

 

 

Scheine für Vereine Rewe-Aktion

Scheine für Vereine – auch bei der SG!

Es ist wieder soweit! Rewe startet ab sofort wieder ihre Aktion „Scheine für Vereine“.

Ihr habt die Möglichkeit uns ganz einfach mit eurem Einkauf zu unterstützen. Bei eurem Einkauf gibt es jeweils pro 15€ einen Schein. Diese könnt Ihr gerne sammeln und uns in unseren Briefkasten unter der Woche am Spüro – Ludwig-Jahn-Straße 6 in Teningen – einwerfen und vorbeibringen.

Umso mehr Scheine wir sammeln, umso mehr Equipment können wir für unsere Jugendmannschaften und unserer Vereinsheim holen. Deshalb teilt auch gerne diese Info mit Freunden und Bekannten und unterstützt uns bei dieser Aktion.

Gerne könnt Ihr die Scheine direkt selber für uns hochladen unter https://scheinefuervereine.rewe.de/vereinssuche

Die Rewe-Aktion endet am 30.06.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Hallenferienprogramm in den Pfingstferien 2024

SpoFunnis lud zum Hallenferienprogramm in den Pfingstferien ein

Wir veranstalteten vom 21 bis 24 Mai in der Ludwig-Jahn-Halle und der Lechhalle in Teningen das Ferienprogramm Sport&Fun. Täglich erschienen rund 60 Kinder zum sportlichen, spielerischen und kreativen Angebot.

Wie immer standen Spaß und die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt. Eins der Highlights des Programms war wieder die verschiedenen Bastelangebote und Gerätelandschaften.

Die Kinder hatten auch wieder die Möglichkeit das Handball spielen genauer kennen zu lernen. Hier gilt ein großer Dank an Karina Hofstetter, aus der Damen-Mannschaft unserer SG Köndringen/Teningen, welche mit den Teilnehmenden verschiedene Spielarten durchführte.

Weitere Programmpunkte wie Tanzen, Spielplatz-Besuche, diverse Mannschaftssportarten sowie vieles mehr, ermöglichte es den vielen Kindern, eine ausgewogene und abwechslungsreiche Woche zu genießen.

In den Pausen stärkten sich die Kinder bei belegten Brötchen, Obst, Gemüse, süßem Gebäck sowie Getränken. Dies ermöglichte uns dankenswerterweise die Metzgerei Feiẞt, die Bäckerei Ritter und „Obst- und Gemüse Nehls“. Außerdem unterstütze uns wie gewohnt auch die Gemeinde Teningen.

Auch im Sommer werden wieder verschiedene Angebote angeboten. Neben dem „Erlebniscamp“ bei dem die Kinder eine Woche auf einer Freizeithütte verbringen, wird es wieder das Hallenferienprogramm geben. Weitere Infos gibt es unter https://sportfunerlebnis.de/termine/ .Anmeldungen bitte an die SpoFunnis unter 07641/9379999 oder spuero@spofunnis.de

Hamburg Trip 2024

Hamburg Wochenende

Vom 09.05.-12.05. ging es für die SpoFunnis Jungmitarbeiter 4 Tage nach Hamburg.
Alle 16 Teilnehmer blicken auf einen besonderen Ausflug zurück. Nach dem man sich Donnerstag früh auf den Weg machte, freute man sich umso mehr, dass man nachmittags in der Hansestadt ankam.

Die Mitgereisten durften sich über ein Wiedersehen freuen. Pascal Haberstroh schloss sich der Gruppe über die Tage an. Vielen Dank für die schönen Momente und dass du dir die Zeit genommen hast.

SpoFunnis-Like wurde auch an diesen Tagen die Programmpunkte von den Jungmitarbeitern entschieden. Hafengeburtstag, Kanufahrt auf der Alster, die Miniaturwelt und vieles mehr. Auch die Organisation in der Ferienwohnung und die Anreisefahrten zu den Aktivitäten wurde selbstorganisiert, wie z.B. die vielen U-Bahn Fahrten. So hatte man auch einen schönen Tagesabschluss inklusive Feuerwerkes erleben können.

Durch einen gelungenen Trip will man auch im nächsten Jahr wieder einen solchen Ausflug anbieten, auch wenn dieser wahrscheinlicher in einer näheren Großstadt durchgeführt wird.

Link zu den Fotos

Freie Plätze beim Erlebniscamp 2024

Ausblick Sommererlebnis-Camp 2024 – es sind noch 5 (!!) Plätze frei

  • Unser diesjähriges Sommererlebnis-Camp in der Zeit von 27. Juli bis 03. August 2024 führt uns erneut nach Rottweil.
  • Die Teilnehmenden gestalten das Camp mit ihren eigenen Ideen und Wünschen
  • Für Kinder und Jugendliche im Alter von 8-13 Jahren – es sind nur noch 5 Plätze frei !!!
  • Kosten je Person 210 € (Geschwisterkinder je 200 €)
  • Anmeldung und weitere Infos unter spuero@spofunnis.de sowie 07641/9379999

Kaffee und Kuchenverkauf 04.05. bei der Metzgerei Feißt

Am kommenden Samstag, den 04.05., verkaufen die Teilnehmer des diesjährigen SpoFunnis-Roadtrip Kaffe und Kuchen, um sich damit ein Teil der Reise zu finanzieren.

Zusammen in Kleinbussen geht die Reise durch drei Länder. In den 16 Tagen Roadtrip werden dabei knapp 3.150 km zurückgelegt und neben Deutschland auch Tschechien und Dänemark bereist.

Bei dem mittlerweile vierten SpoFunnis-Roadtrip steht auch in diesem Jahr im Vordergrund die Gemeinschaft zu stärken. Dabei dienen der Fortbildung tägliche Schulungseinheiten. Auch die Selbstständigkeit und Gruppendynamik werden gefordert. Die Teilnehmer, bestehenden aus Jungmitarbeiterinnen und SSP-Trainees, werden die Tagesausflüge und Programmpunkte größtenteils selbst gestalten und organisieren.

Diese Selbstorganisation fängt auch schon in der Vorbereitung an. Die Teilnehmer organisieren von 09:00-13:00 Uhr bei der Metzgerei Feißt in Teningen zur Finanzierungshilfe den Kaffe und Kuchenverkauf.

Kommt gerne vorbei!

 

Wichtigsten Infos zusammengefasst:

Was? – Kaffe und Kuchenverkauf

Wann? – Samstag den 04.05. von 9:00-13:00 Uhr

Wo? – Metzgerei Feißt in Teningen

 

Rückblick auf das Hallenferienprogramm in den Osterferien

SpoFunnis lud zum Hallenferienprogramm in den Osterferien ein

Wir veranstalteten vom 02 bis 05 April in der Ludwig-Jahn-Halle und der Lechhalle in Teningen das Ferienprogramm Sport&Fun.
Täglich erschienen zwischen 90 und 120 Kinder zum sportlichen, spielerischen und kreativen Angebot. Wie immer standen Spaß und die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt.

Eins der Highlights des Programms war wieder mal das Yoga-Programm, welches Kathrin und Sandra vom SpoFunnis-EnYo-Angebot betreuten. Als Gäste begrüßten wir diesmal auch Kinder und Betreuerinnen des Horts an der Luisen-Schule aus Lahr.

Natürlich durfte auch das Handball-Spielen nicht fehlen. Die Kinder hatten die Chance, zusammen mit dem Linksaußen aus der ersten Mannschaft der SG Köndringen/Teningen, Maximilian Endres, verschiedene Spielformen kennenzulernen und somit den Mannschaftssport genauer zu erleben. Zum Abschluss probierte sich Maximilian Endres dann selbst als Torwart und forderte die Kinder im 7-Meter Werfen heraus.

Weitere Programmpunkte wie Tanzen, Spielplatz-Besuche, diverse Mannschaftssportarten, Basteln sowie vieles mehr, ermöglichte es den vielen Kindern, eine ausgewogene und
abwechslungsreiche Woche zu genießen.

In den Pausen stärkten sich die Kinder bei belegten Brötchen, Obst, Gemüse, süßem Gebäck sowie Getränken. Dies ermöglichte uns dankenswerterweise die Metzgerei Feiẞt, die Bäckerei Ritter und „Obst- und Gemüse Nehls“. Außerdem unterstützen uns die Gemeinde Teningen sowie die „Gesellschaft für Vermögensaufbau und Sicherung AG“.

Fotos zum Ferienprogramm

Rückblick auf das Ferienprogramm in den Fasnachtsferien!

Wir führten auch in den Fasnachtsferien das traditionelle, sportliche Hallenferienprogramm Sport&Fun durch.

Kinder ab 6 Jahren erlebten täglich bis zu 7 Stunden sportliches und bewegungsfreundliches Programm. Die täglich rund  80Teilnehmenden aus Teningen und Umgebung konnten jeweils aus verschiedenen Angeboten auswählen. Diese umfassten neben Sport und Bewegung aber auch Aktivtäten wie Basteln und Malen mit Martha sowie das Handballtraining mit unserem SG Herren 1 Spieler Maxi Endres.
Gestärkt von gespendetem Essen und Trinken stand vor allem Spaß und Freude an den Angeboten im Mittelpunkt. Bis zu 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich sorgten für den geregelten Ablauf.

Die SpoFunnis-Leitung bedankt sich bei allen helfenden Händen, die zum Gelingen des Ferienprogramms beitrugen. Außerdem geht der Dank an die Unterstützerinnen und Unterstützer der Ferienwoche. Namentlich an die Handballer des Muttervereins, die Gemeinde Teningen, die Metzgerei Feißt, Obst- und Gemüse Nehls sowie der Dorfbäckerei Ritter.

Das nächste Angebot von SpoFunnis wird das Hallenferienprogramm Sport&Fun in den Osterferien am 02. bis 05. April 2024 sein. Teilnahmebeitrag mit leichter Erhöhung auf 7,50 € je Kind/Tag (Geschwisterkinder 7,00 €)

Anmeldung ist ab sofort möglich unter 07641/9379999 oder unter spuero@spofunnis.de.

Fotos hier

Die SG Köndringen-Teningen und SpoFunnis trauern um Markus Keune!

Völlig überraschend und plötzlich verstarb der 1. Vorstand der Sg Köndringen-Teningen Markus Keune in der Nacht von Freitag auf Samstag. Ein Verlust, der nicht in Worte zu fassen ist und unbegreiflich erscheint.

Die ganze SG Köndringen-Teningen und die SpoFunnis sind in dieser schweren Zeit mit ihren Gedanken und Wünschen bei Markus Frau Catherina und seinem Sohn und aktiven Spieler Karl-Anton.

Markus Keune gilt als der Macher der SG der letzten 23 Jahre. Er übernahm Verantwortung in einer sehr schwierigen Zeit und lenkte den Verein mit seinem Führungsgeschick und seinem unermüdlichen Engagement als 1. Vorstand und als verantwortungsvoller Hauptsponsor durch unzählige Turbulenzen. Er hat die SG zu dem gemacht, was sie für uns alle ist:

Eine HANDBALLFAMILIE.

Die SpoFunnis wurden nicht zuletzt auf seine Inititiave 2003 gegründet. Er sah damals schon das Potential und die Notwendigkeit eine Abteilung zu gründen, in der Kinder und Heranwachsende durch Sport- und Erlebnispädagogik in ihren sozialen Kompetenzen gestärkt und an die Gesellschaft herangeführt werden.

Wir werden Markus ein Andenken bewahren, das er sich selbst geschaffen hat.

Ein Mann mit großem Herz und Kalkül. Ein Mann mit Verantwortungsbewusstsein und Wertschätzung für jede und jeden bei unserer SG. Ein Mann mit Weitblick und Verständnis für die Bedürfnisse eines jeden Mitglieds. Dabei immer handelnd im Interesse des Wohls unseres gesamten Vereins. Es geht eine Lücke auf, die größer nicht sein könnte. Wir werden versuchen diese zu schließen mit den Eigenschaften, die Markus Keune vorgelebt hat.

Lieber Markus, du fehlst.

Duner Bikel.

Deine SG Köndringen-Teningen
Dein SpoFunnis

Rückblick auf das SpoFunnis-Wintercamp 2024 in St. Blasien

Wir reisten zu Beginn des neuen Jahres mit insgesamt 51 Personen (Teilnehmende und Mitarbeitende) zum diesjährigen Wintercamp in den Schwarzwald. Bei leider nicht wirklich winterlichen Verhältnissen hielt sich Gruppe der Heranwachsenden vor allem in den Räumlichkeiten der urigen, gemütlichen Hütte in St. Blasien bei Spiel, Gemeinschaft und verschiedenen Erlebnis-Angeboten auf.

Im Mittelpunkt stand natürlich wie üblich bei den SpoFunnis-Freizeiten das gemeinsame Gestalten der Programm-Angebote, des Essens sowie der freien Zeit. Außerdem wurde gemeinsam geputzt, eingekauft und gekocht. Bei allen Aktivitäten stand der Spaß im Vordergrund und die Freude der Teilnehmenden war deutlich spürbar.

Eine Auswahl der Höhepunkte beim diesjährigen Wintercamp: Galaabend mit dem Motto „Europameisterschafts-Fieber“, Schlittschuhfahren in Herrischried, ein Filmabend, Schlag den Mitarbeiter, viele Wahlangebote, Gesellschaftsspiele sowie der Besuch des Schwimmbads in Waldshut/Tiengen.

Zum Gelingen der 5 Tage trugen ein hoch motiviertes und fähiges Mitarbeiterteam, eine gemütliche Hütte im Schwarzwald und auch  die Essensspenden der Metzgerei Feißt sowie von „Obst und Gemüse Nehls“ aus Vörstetten bei.

Weitere Camps sowie Programme in den Ferien finden auch im Jahr 2024 statt. Für Infos und Rückfragen stehen die SpoFunnis-Mitarbeiter unter der Emailadresse spuero@spofunnis.de sowie unter 07641/9379999 gerne zur Verfügung.

Fotos zur Veranstaltung