Wir laden zum Ferienprogramm Sport&Fun in die Teninger Ludwig-Jahnhalle ein

Wir laden vom 14. bis zum 16. Februar erstmalig zum Hallenferienprogramm Sport&Fun in den Fasnachtsferien ein. Über diese 3 Tage hinweg können Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren zwischen verschiedenen Sport- und Spielprogrammpunkten wählen. Es werden viele Ball- und Mannschaftsspiele, Spiele mit leiseren Tönen, ein Tanz- und ein Bastelvormittag angeboten. Das Mitarbeiterteam unter der Leitung von Pascal Haberstroh und Tobias Keinke umfasst viele ehemalige TeilnehmerInnen im Alter von 14 bis 17 Jahren, die sich hoch-motiviert um die zahlreichen aktuellen TeilnehmerInnen kümmern werden. Für das leibliche Wohl sorgen unsere Kooperationspartner: die Metzgerei Feißt, Getränke Herr aus Emmendingen sowie Obst- und Gemüse Nehls aus Vörstetten.
Einlass ist jeden Morgen um 07:30 Uhr; das Programm geht dann von 9:00 – 13:00 Uhr. Eine Vor-Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Gebühr beträgt 4,50 €/Kind bzw. 4,00 €/Geschwisterkind.
Das SpoFunnis-Team freut sich auf viele Teilnehmer.
Für Rückfragen bitte das SpoFunnis-Team unter 07641/9379999 oder spuero@spofunnis.de kontaktieren.

Rückblick auf das Winter-Camp 2018 im Schwarzwald

Wir reisten zu Beginn des neuen Jahres mit 27 TeilnehmerInnen, 6 JungmitarbeiterInnen und 6 MitarbeiterInnen zum diesjährigen Wintercamp in den Schwarzwald. Bei anfangs tollen winterlichen Verhältnissen konnten die Heranwachsenden viele Stunden im Schnee, auf den Skiern, Snowboard oder Schlitten verbringen. Die TeilnehmerInnen zwischen 8 und 12 Jahren konnten sich aber auch in den Räumlichkeiten der urigen, gemütlichen Hütte in Bräunlingen bei Spiel, Spaß und Sport vergnügen. Selbst Stürme und der Starkregen hatten keinen Einfluss auf die tolle Stimmung beim Wintercamp. Im Mittelpunkt stand natürlich wie üblich bei den SpoFunnis-Freizeiten das gemeinsame Gestalten der vielen verschiedenen Programm-Angebote. Außerdem wurde gemeinsam geputzt, eingekauft und gekocht. Bei allem stand der Spaß im Vordergrund und die Freude der TeilnehmerInnen war deutlich spürbar. Eine Auswahl der Höhepunkte beim diesjährigen Wintercamp: Galaabend mit dem Motto „Unsere Helden, Vorbilder und Idole“, Skifahren und Rodeln auf dem Feldberg, Nachtwanderung im Schwarzwald, Filmabend, Wahlangebote, Gesellschaftsspiele und die eigene Gestaltung der freien Zeit. Diese wurde von den jungen Menschen besonders geschätzt. Zum Gelingen der 5 Tage trugen ein hoch motiviertes und fähiges Mitarbeiterteam, eine gemütliche Hütte im Schwarzwald und auch die Gemüsespende von „Obst und Gemüse Nehls“ aus Vörstetten bei. Für das kommende Jahr 2019 ist bereits eine weitere Ausgabe des Wintercamps geplant. Anmeldungen können ab September 2018 entgegengenommen werden.

 

Hier der Link zu den Fotos “Winter-Camp 2018”